Datenschutz

Zanzarelli   
Hildesheimer Str. 72
30169 Hannover

Nachfolgend: "Zanzarelli"

E-Mail: info@zanzarelli.de
Tel. 0511 – 235 29 23 Erreichbar Mo - Fr, 10:00 - 20:00 Uhr
Datenschutzbeauftragte: Sandra Kinat

Datenschutz und -sicherheit haben für das Zanzarelli eine besondere Bedeutung. Durch die ständige Optimierung aller technischen Sicherheitsgrundlagen verbessert die Zanzarelli fortwährend die Datensicherheit Deiner Daten.
Deine Daten sind bei uns in guten Händen, wir versichern Dir ausdrücklich:

Deine persönlichen Daten werden von uns weder verkauft noch zu Werbezwecken an andere Unternehmen vermietet. Eine Weitergabe an Dritte, außer zu Zwecken der Auftragsabwicklung, erfolgt nicht!

Nachfolgend erhältst Du Auskünfte zur Speicherung Deiner Daten. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Personenbezogene Daten

Das Zanzarelli verwendet die persönlichen Daten des Kunden vertraulich und ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung, ausgenommen: der Kunde möchte zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Um die Bestellung des Kunden abwickeln und ausliefern zu können, gibt das Zanzarelli die Daten des Kunden nur an die jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferunternehmen. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt. Für die Registrierung als Stammkunde bzw. für die Nutzung des Newsletterdienstes benötigt das Zanzarelli aufgrund der o. g. Gesetze zur Speicherung der personenbezogenen Daten die Zustimmung des Kunden, um die an entsprechender Stelle gebeten wird. Sollte sich der Kunde später dafür entscheiden, die Leistung nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen, kann er die Zustimmung jederzeit durch eine Nachricht an das Zanzarelli widerrufen (E-Mail, Fax, Brief, Telefon).
Um Deine Anfragen, Bestellungen etc. bearbeiten zu können, erhebt das Zanzarelli die nachfolgend genannten personenbezogenen Daten:

Kontaktaufnahme:

Hier verarbeitet und nutzt das Zanzarelli die Daten, die freiwillig in Formulare eingegeben und an das Zanzarelli übermittelt werden. Dieses sind beispielsweise Name, Anschrift sowie weitere Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail Adresse, einen Benutzernamen und Kennwort.

Newsletteranmeldung:

Hier nutzt das Zanzarelli die E-Mail-Adresse, die der Kunde als Abonnent freiwillig an das Zanzarelli übermittelt. Der Kunde kann sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Bestellung:

Neben den Daten der Kundenregistrierung benötigt das Zanzarelli hier auch alle zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten wie beispielsweise die Lieferadresse und Angaben zur Bezahlung (z. B. Kreditkarten- und Lastschriftdaten). Weiterhin erhebt die Zanzarelli die IP-Adresse. Diese nutzt die Zanzarelli zum Schutz des Kunden und um Missbrauch der Website vorzubeugen oder einen Missbrauch zu entdecken. Wir weisen darauf hin, dass die IP-Adresse nur gekürzt verwendet und weiterverarbeitet wird, um einen direkten Bezug zu einer Person auszuschließen.

Bewegungen im Online-Shop:

Damit der Warenkorb genutzt werden kann und um die Wiedererkennung von Besuchern bei wiederholtem Besuchen auf unserer Website zu ermöglichen, werden vom Zanzarelli so genannte Cookies auf dem PC des Besuchers gespeichert. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies findest Du unten unter dem Bereich "Cookies".

Das Zanzarelli garantiert, dass Deine Daten inklusive der E-Mail-Adresse grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben werden. Es erfolgt kein Verkauf von Daten.

Auskunft

Auf Verlangen wird die Zanzarelli dem Kunden unentgeltlich Auskunft über seine gespeicherten Daten erteilen. Wenn der Kunde dieses wünscht, wird um Nachricht an die E-Mail Adresse info@zanzarelli.de gebeten. Das Zanzarelli ist ebenfalls verpflichtet, auf Verlangen die über den Kunden gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen.

SSL-Verschlüsselung

Personenbezogene Daten werden auf dieser Website ausschließlich verschlüsselt im TLS-Verfahren übertragen (Transport Layer Security, auch bekannt als SSL, Secure Sockets Layer).
Durch die Anwendung der SSL-Verschlüsselung werden Deine Daten, bevor sie zum Zanzarelli-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Deine Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Deiner Daten auf dem Zanzarelli-Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.
Wenn Du als Browser den Internet Explorer verwendest, erkennst Du eine verschlüsselte Datenübertragung an dem gelben Schloss-Symbol in der Adress-Leiste Deines Browsers.

Nichtpersonenbezogene Daten

Bei jedem Seitenzugriff werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Log-Datei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Das Zanzarelli kann also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten übermittelt hat. In Verbindung mit dem Zugriff erhält das Zanzarelli Daten, die für statistische Zwecke gespeichert werden.
Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert: Name der abgerufenen Datei; Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung, ob der Abruf erfolgreich war; Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist; ggf. Betriebssystem und Browsersoftware des Nutzers sowie die Website, von der aus unsere Seite besucht wurde.

Cookies

Das Zanzarelli setzt auf Internet-Seiten teilweise sogenannte Cookies ein, um web-basierten Applikationen die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuches zu verwalten und eine reibungslose Navigation zwischen den einzelnen Diensten und Inhalten auf der Website zu ermöglichen sowie dem Internet-Nutzer dauerhaft wiederkehrende Einstellungen auf der Website vom Zanzarelli zur Verfügung stellen zu können.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die vom Zanzarelli auf den Computer des Nutzers übertragen wird, sofern dieser auf der Seite des Zanzarelli surft. Ein Cookie enthält nur Informationen, die das Zanzarelli selbst an den Rechner des Seiten-Besuchers sendet – private Daten lassen sich mit einem Cookie nicht auslesen.

Wenn Cookies von dem Nutzer akzeptiert werden, hat das Zanzarelli keinen Zugriff auf dessen persönliche Informationen. Das Zanzarelli kann aber mit Hilfe der Cookies den Computer des Nutzers identifizieren. Das Zanzarelli verwendet Cookies, damit der Kunde den Warenkorb während einer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten kann und damit die Seite des Zanzarelli noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden kann.

Das Zanzarelli verwendet „sitzungsbezogene“ Cookies, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Seiten-Besuchers gespeichert werden. Diese temporären Cookies werden nach Verlassen der Seite verworfen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen kann das Zanzarelli Nutzungsmuster und -strukturen der Webseite analysieren. Auf diese Weise wird die Webseite immer weiter optimiert, indem der Inhalt verbessert und die Nutzung vereinfacht wird.

Das Zanzarelli verwendet „permanente“ Cookies. Diese Cookies verbleiben auf dem Computer des Kunden, um Einkaufs- und Registrierungsservices bei dem nächsten Besuch zu vereinfachen. Die Cookies können z.B. festhalten, welche Artikel der Kunde zum Kaufen ausgewählt hat, während er weiter shoppt. Außerdem muss der Kunde Kennwörter auf Webseiten, für die eine Anmeldung erforderlich ist, nur einmal eingegeben.

Permanente Cookies können von dem Benutzer manuell entfernt werden. Die von dem Zanzarelli verwendeten permanenten Cookies werden für eine Dauer von bis zu 1000 Tagen auf Deiner Festplatte gespeichert. Danach werden sie automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen können temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zugelassen oder verboten werden. Wenn Cookies verboten werden, so stehen unter Umständen bestimmte Features auf den Seiten von der Zanzarelli nicht zur Verfügung und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Um den Warenkorb und die Kasse von der Zanzarelli nutzen zu können, müssen sitzungsbezogene Cookies zugelassen werden! Sofern der Kunde generell keine Cookies annehmen will oder kann, so besteht die Möglichkeit, bei dem Zanzarelli auch per E-Mail, Telefon oder Fax zu bestellen.